skip to Main Content
DIRMEIER SYSTEMS GmbH |
Siemensstraße 2 | 92507 Nabburg
E-Mail 09433 - 2059482

Sie sind bereits im Besitz von smartSCHANK-Komponenten und interessieren sich für eine Erweiterung dann finden Sie hier im Katalog alle Komponenten, mit denen Sie Ihre Schankanlage noch besser machen können. Rufen Sie das gewünschte Produkt auf und stellen sie es Auf meine smartSCHANK-Liste.

Nennen Sie uns auf der smartSCHANK-Liste bitte mindestens Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer, unter der wir Sie erreichen können. Alle von Ihnen übermittelte Daten werden von uns vertraulich und nach der DSGVO behandelt. Alle Details zum Datenschutz finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kombisäule mit Fuß Schankbalken Schankanlage

Kombisäule

Multisäule Schankbalken Schankanlage

Multisäule

Schankkopf mit Fuß Schankbalken Schankanlage

Schankkopf mit Fuß

Bierschankkopf mit Fuß Schankbalken Schankanlage

Bierschankkopf mit Fuß

Sonderbalken Sonderschankbalken Schankbalken

Sonderanfertigungen

smartSCHANK Assistent

Der smartSCHANK Assistent ist das kleine aber überaus mächtige Gehirn einer jeden Schankanlage. Von der Protokollierung von Ausschankmengen bis zur umfassenden Maximierung der Wirtschaftlichkeit und Servicequalität des Ausschanks ist der smartSCHANK-Assistent in jedem Betrieb egal welcher Größe optimal einzusetzen.

Durchflusszähler

Auf die Größe kommt es gar nicht an. Es ist egal, ob Sie den Ausschank optimieren und ihre bestehende Schankanlage erweitern möchten oder ob Sie sich für eine flexible Komplettlösung entscheiden. Der Durchflusszähler – auch Durchlaufzähler genannt – ist unentbehrlich wenn es um die Kontrolle des Getränkeumsatzes geht.

Fasswechsler DUO

Jeder unserer Fasswechsler, angefangen beim Basis-Modell DUO, basiert auf mehreren aufeinander abgestimmten Ventilen. Ist ein Fass leer, wird über ein Signal ein volles Fass aktiviert – ohne Unterbrechung im Zapfbetrieb. Optional kann eine Meldung zum smartSCHANK-Assistenten gesendet werden.

Fasswechsler ECO 7

Ab einer gewissen Ausschankmenge von Premix-Getränken wie Limonade, Cola, Cola-Mix oder anderen Erfrischungsgetränken aus Fässern empfiehlt es sich, mit dem Fasswechsler ECO 7 zu arbeiten. Leere Fässer werden dann ausgetauscht, wenn das Personal genügend Zeit dafür hat. Die Gäste müssen nicht warten.

Fassumschalter Multi

Ab einem Bier-Umsatz von etwa 200 Hektoliter pro Jahr und kontinuierlichem Bierausschank an mehreren Zapfhähnen empfiehlt es sich, die technische Infrastruktur der Zapfanlage von Grund auf zu überdenken. Es geht darum, selbst bei hohem Getränkedurchsatz lückenlosen Ausschank ohne Unterbrechung zu garantieren.

Tankwechsler

Die DIRMEIER Tankumschalter sind sowohl für Standard-Tanks als smartSCHANK Tankwechsler TSC, als auch für Inliner als Tankwechsler TSI erhältlich; jeweils mit 3-fach- oder mit 8-fach-Verteiler. Für Inliner-Systeme mit Drucksensoren zur Leererkennung oder mit optischen Sensoren für herkömmliche Tanks.

Fasswechsler DUO FEX

Der Fasswechsler DUO FEX ist Klassiker und günstiges Einsteigermodell zugleich. Die FEX Schaumstopper sorgen stets für lückenlos gefüllte Getränkeleitungen. Der automatische Fasswechsel schließt Wartezeiten aus. Ist ein Fass leer, wird automatisch auf das neue umgeschaltet.

Wiegetechnik für Theken und Schubladen

Die DIRMEIER-Wiegetechnik für Theken und Schubladen, oder auch Flaschenkontrollsystem genannt, bewährt sich bereits seit Jahrzehnten in Hunderten kleiner und großer Gastronomiebetriebe europaweit. Sie spart dem Service seither wertvolle Zeit.

Wiegetechnik für Flaschenschrank

Wiegeeinheiten in den Flaschenschränken können jederzeit neu bestückt werden. Das System registriert jedes neu eingestellte als auch herausgenommene Getränk. Über den smartSCHANK-Assistenten behalten Sie die über die Wiegetechnik erfassten Getränke im Blick.

CLIC Flaschenkontrolle

Üblicherweise eingesetzt wird das CLIC- „Einzelflaschen“-Kontrollsystem für Weinflaschen, Prosecco- oder Champagnerflaschen. Sinn und Zweck: Ausschließlich bonierte Getränkeflaschen sollen über den Tresen gehen. Das CLIC-Flaschenkontrollsystem arbeitet im Grunde wie ein Vorhängeschloss.

Ringsystem Handgerät (links) und Standgerät (rechts)

Es geht im Grunde um zwei Dinge: Jedem Gast die exakte Menge ausschenken und an der Theke nichts verschenken. Mit dem Ringsystem lassen sich Spirituosen und Weine portionsgenau servieren. Schankverluste sind damit passé. Kaum eine Anschaffung wird sich so schnell amortisieren wie diese. Erhältlich ist das Ringsystem als Standgerät (einhändig zapfen) oder als Handgerät in Form eines Aktivator-Rings.

Spirituosenpistole

Bis zu acht verschiedene Spirituosenarten können mit der Spirituosenpistole an Ort und Stelle ausgeschenkt und boniert werden. Die Getränke untereinander zu mischen, ist ebenfalls möglich. So können ohne Aufwand über ein einziges Gerät Spirituosen-Mixgetränke ausgeschenkt werden.

MaxCleaner

Mit dem smartSCHANK MaxCleaner setzen Sie eine einzigartige Kombination aus Spülung, Lauge und CO2-Druckstoß-Reinigung ein, was zu höchsten Reinigungsergebnissen führt. Das generelle Trennen von Getränk, Frischwasser und Lauge gibt die notwendige Sicherheit.

Gaswarnanlage

Um lebensbedrohlichen Risiken vorzubeugen wurden die gesetzlichen Auflagen verschärft: Aufstellungsräume, in denen CO2-Flaschen und Getränkebehälter zum Verbrauch angeschlossen sind, müssen abgesichert werden. Ebenso abzusichern sind alle begehbaren Kühlräume.

Tafelwasseranlage

Stellen Sie Tafelwasser und Schorlen selbst her! Der Hauptbestandteil kommt aus der Trinkwasserleitung. Beim Zapfen wird die benötigte Menge an Trinkwasser frisch aus der Leitung heraus gekühlt, zudem mit CO2-Gas vermischt. Was kostet in Ihrem Lokal eine Schorle? Fangen Sie schon mal an zu rechnen.

Gasmischer-Gasversorgung

Der Anteil an Kohlendioxid ist je nach Brauerei und Abfüllung unterschiedlich. Deshalb lohnt es sich nicht, Mischgas als Vorgemisch zu beziehen, sondern das Mischungsverhältnis individuell anzupassen. Somit lässt sich der CO2-Gehalt optimal an das Getränk anpassen.

Bierstopper FEX

Je nach Ausführung und Typ wird der Bierstopper (FOB-STOP) gleich nach dem Fass am Zapfkopf angeschraubt oder in die Getränkeleitung eingebaut und an der Wand montiert. Eine volle Bierleitung ist besser für die Hygiene und Sauberkeit. Der FOB-STOP kann in wenigen Handgriffen ohne Werkzeug komplett zerlegt werden.

Kombisäule mit Fuß Schankbalken Schankanlage

Kombisäule

Multisäule Schankbalken Schankanlage

Multisäule

Schankkopf mit Fuß Schankbalken Schankanlage

Schankkopf mit Fuß

Bierschankkopf mit Fuß Schankbalken Schankanlage

Bierschankkopf mit Fuß

Sonderbalken Sonderschankbalken Schankbalken

Sonderanfertigungen

smartSCHANK Assistent

smartSCHANK Assistent

Der smartSCHANK Assistent ist das kleine aber überaus mächtige Gehirn einer jeden Schankanlage. Von der Protokollierung von Ausschankmengen bis zur umfassenden Maximierung der Wirtschaftlichkeit und Servicequalität des Ausschanks ist der smartSCHANK-Assistent in jedem Betrieb egal welcher Größe optimal einzusetzen.

Durchflusszähler

Durchflusszähler

Auf die Größe kommt es gar nicht an. Es ist egal, ob Sie den Ausschank optimieren und ihre bestehende Schankanlage erweitern möchten oder ob Sie sich für eine flexible Komplettlösung entscheiden. Der Durchflusszähler – auch Durchlaufzähler genannt – ist unentbehrlich wenn es um die Kontrolle des Getränkeumsatzes geht.

Fasswechsler DUO

Fasswechsler DUO

Jeder unserer Fasswechsler, angefangen beim Basis-Modell DUO, basiert auf mehreren aufeinander abgestimmten Ventilen. Ist ein Fass leer, wird über ein Signal ein volles Fass aktiviert – ohne Unterbrechung im Zapfbetrieb. Optional kann eine Meldung zum smartSCHANK-Assistenten gesendet werden.

Fasswechsler ECO 7

Fasswechsler ECO 7

Ab einer gewissen Ausschankmenge von Premix-Getränken wie Limonade, Cola, Cola-Mix oder anderen Erfrischungsgetränken aus Fässern empfiehlt es sich, mit dem Fasswechsler ECO 7 zu arbeiten. Leere Fässer werden dann ausgetauscht, wenn das Personal genügend Zeit dafür hat. Die Gäste müssen nicht warten.

Fassumschalter Multi

Fassumschalter Multi

Ab einem Bier-Umsatz von etwa 200 Hektoliter pro Jahr und kontinuierlichem Bierausschank an mehreren Zapfhähnen empfiehlt es sich, die technische Infrastruktur der Zapfanlage von Grund auf zu überdenken. Es geht darum, selbst bei hohem Getränkedurchsatz lückenlosen Ausschank ohne Unterbrechung zu garantieren.

Tankwechsler

Tankwechsler

Die DIRMEIER Tankumschalter sind sowohl für Standard-Tanks als smartSCHANK Tankwechsler TSC, als auch für Inliner als Tankwechsler TSI erhältlich; jeweils mit 3-fach- oder mit 8-fach-Verteiler. Für Inliner-Systeme mit Drucksensoren zur Leererkennung oder mit optischen Sensoren für herkömmliche Tanks.

Fasswechsler DUO FEX

Fasswechsler DUO FEX

Der Fasswechsler DUO FEX ist Klassiker und günstiges Einsteigermodell zugleich. Die FEX Schaumstopper sorgen stets für lückenlos gefüllte Getränkeleitungen. Der automatische Fasswechsel schließt Wartezeiten aus. Ist ein Fass leer, wird automatisch auf das neue umgeschaltet.

Wiegetechnik für Theken und Schubladen

Wiegetechnik für Theken und Schubladen

Die DIRMEIER-Wiegetechnik für Theken und Schubladen, oder auch Flaschenkontrollsystem genannt, bewährt sich bereits seit Jahrzehnten in Hunderten kleiner und großer Gastronomiebetriebe europaweit. Sie spart dem Service seither wertvolle Zeit.

Wiegetechnik für Flaschenschrank

Wiegetechnik für Flaschenschrank

Wiegeeinheiten in den Flaschenschränken können jederzeit neu bestückt werden. Das System registriert jedes neu eingestellte als auch herausgenommene Getränk. Über den smartSCHANK-Assistenten behalten Sie die über die Wiegetechnik erfassten Getränke im Blick.

CLIC Flaschenkontrolle

CLIC Flaschenkontrolle

Üblicherweise eingesetzt wird das CLIC- „Einzelflaschen“-Kontrollsystem für Weinflaschen, Prosecco- oder Champagnerflaschen. Sinn und Zweck: Ausschließlich bonierte Getränkeflaschen sollen über den Tresen gehen. Das CLIC-Flaschenkontrollsystem arbeitet im Grunde wie ein Vorhängeschloss.

Ringsystem (zwei Varianten)

Es geht im Grunde um zwei Dinge: Jedem Gast die exakte Menge ausschenken und an der Theke nichts verschenken. Mit dem Ringsystem lassen sich Spirituosen und Weine portionsgenau servieren. Schankverluste sind damit passé. Kaum eine Anschaffung wird sich so schnell amortisieren wie diese. Erhältlich ist das Ringsystem als Standgerät (einhändig zapfen) oder als Handgerät in Form eines Aktivator-Rings.

Ringsystem Flaschenausschankkontrolle
Erhältlich ist das Ringsystem als Standgerät (einhändig zapfen) oder als Handgerät in Form eines Aktivator-Rings.

Spirituosenpistole

Spirituosenpistole

Bis zu acht verschiedene Spirituosenarten können mit der Spirituosenpistole an Ort und Stelle ausgeschenkt und boniert werden. Die Getränke untereinander zu mischen, ist ebenfalls möglich. So können ohne Aufwand über ein einziges Gerät Spirituosen-Mixgetränke ausgeschenkt werden.

MaxCleaner

MaxCleaner Schankanlagenreinigung

Mit dem smartSCHANK MaxCleaner setzen Sie eine einzigartige Kombination aus Spülung, Lauge und CO2-Druckstoß-Reinigung ein, was zu höchsten Reinigungsergebnissen führt. Das generelle Trennen von Getränk, Frischwasser und Lauge gibt die notwendige Sicherheit.

Gaswarnanlage

Gaswarnanlage für Gasthaus

Um lebensbedrohlichen Risiken vorzubeugen wurden die gesetzlichen Auflagen verschärft: Aufstellungsräume, in denen CO2-Flaschen und Getränkebehälter zum Verbrauch angeschlossen sind, müssen abgesichert werden. Ebenso abzusichern sind alle begehbaren Kühlräume.

Tafelwasseranlage

Schankanlagentechnik Tafelwasseranlage

Stellen Sie Tafelwasser und Schorlen selbst her! Der Hauptbestandteil kommt aus der Trinkwasserleitung. Beim Zapfen wird die benötigte Menge an Trinkwasser frisch aus der Leitung heraus gekühlt, zudem mit CO2-Gas vermischt. Was kostet in Ihrem Lokal eine Schorle? Fangen Sie schon mal an zu rechnen.

Gasmischer-Gasversorgung

Gasmischer Gasversorgung

Der Anteil an Kohlendioxid ist je nach Brauerei und Abfüllung unterschiedlich. Deshalb lohnt es sich nicht, Mischgas als Vorgemisch zu beziehen, sondern das Mischungsverhältnis individuell anzupassen. Somit lässt sich der CO2-Gehalt optimal an das Getränk anpassen.

Bierstopper FEX

Bierstopper FEX

Je nach Ausführung und Typ wird der Bierstopper (FOB-STOP) gleich nach dem Fass am Zapfkopf angeschraubt oder in die Getränkeleitung eingebaut und an der Wand montiert. Eine volle Bierleitung ist besser für die Hygiene und Sauberkeit. Der FOB-STOP kann in wenigen Handgriffen ohne Werkzeug komplett zerlegt werden.

Back To Top